Startseite » Karriere » Ausbildungsplätze » Industriemechaniker (m/w/d)

Ausbildungsberuf
INDUSTRIEMECHANIKER (M/W/D)

Standort: Wasserburg/Inn

Allgemeines zum Inhalt des Ausbildungsvertrages:

Ausbildungsdauer mit dem Abschluss der Mittelschule oder Mittleren Reife:
Der Schwerpunkt der Ausbildung ist die Abteilung Werkzeugbau/Betriebsmechanik, aber auch die direkte Mitarbeit in der Fertigung.
3 1/2 Jahre
Probezeit beträgt: 4 Monate
Vergütung des Auszubildenden beträgt monatlich brutto: 1. Ausbildungsjahr: 888 Euro
2. Ausbildungsjahr: 933 Euro
3. Ausbildungsjahr: 1.001 Euro
4. Ausbildungsjahr: 1.046 Euro
Vermögenswirksame Leistungen: 26,67 Euro mtl.
Wöchentliche Arbeitszeit beträgt: 36,5 Stunden
Urlaubsanspruch: 30 Arbeitstage
Zuständige Berufsschule:
Staatliche Berufsschule Bad Aibling bzw. Altötting bei Antragsstellung
(1-2 mal wöchentlich)
(1-2 mal wöchentlich)
Bewerbung: Bitte bewirb Dich nach Erhalt des Jahreszeugnisses des vergangenen Schuljahres mit den üblichen Unterlagen.
Betriebliches Praktikum: Zum Kennenlernen des zukünftigen Ausbildungsplatzes besteht die Möglichkeit, ein 3-tägiges betriebliches Praktikum im technischen Bereich zu absolvieren.
Manuel Altendorfer
Ausbilder
Wilhelm GRONBACH GmbH
Am Burgfrieden 2
83512 Wasserburg am Inn
Tel.: +49 8071 915-0
E-Mail: jobs@gronbach.de
Web: www.gronbach.com/ausbildung

Während der Ausbildung werden u.a. folgende Abteilungen durchlaufen:

Die Ausbildung zum Industriemechaniker/-in ist in der Ausbildungsverordnung der IHK festgelegt.
Ausbildungsstelle ist die Abteilung Werkzeugbau.

Produktionstechnik (Metall- und Kunststofftechnik)

  • Einrichten von Fertigungsanlagen und Werkzeugen
  • Programmierung von Daten zur Bearbeitung von Werkstücken
  • Steuerung und Überwachung des Produktionsprozesses
  • Dokumentation von Prüfergebnissen
  • Qualitätsprüfung der hergestellten Produkte

Beschichtung, Qualitätskontrolle und Versand

  • Kennenlernen der verschiedenen Arbeitsverfahren und Teile
  • Prüfkriterien, Prüfmittel, Erstellung von Prüfberichten
  • Warenlogistik und Lagerhaltung

Konstruktion

  • Erstellen von Zeichnungen einfacher Werkzeuge und Einzelteilzeichnung mit CAD, Zeichnungsverwaltung

Schlosserei, Betriebsmechanik, Betriebselektrik und Wartung

  • Bau- und Blechschlosserei, Elektro- und Schutzgasschweißen
  • Grundkenntnisse in Pneumatik und Elektrik
  • Mithilfe bei der Montage von Vorrichtungen mit pneumatischen Bauteilen

Die Ausbildung gliedert sich in 2 Phasen:

Phase 1:
Gemeinsame Kernqualifikationen
Vermitteln von Grundkenntnissen anhand der Ausbildungsunterlagen des Bundesinstitutes für Berufsbildung (BIBB). Nach etwa 21 Monaten Ausbildungszeit erfolgt eine Zwischenprüfung in Theorie und Praxis als erster Teil der Abschlussprüfung.

Phase 2:
Berufsspezifische Fachqualifikationen inkl. Fachaufgaben

Die praxisnahe Ausbildung befasst sich mit der Überwachung von Fertigungsanlagen für die industrielle Serienproduktion, Wartung, Reparatur und Verbesserung von Maschinen, Geräten und Produktionsanlagen. In diesem Zusammenhang überwachst Du ganze Produktionsprozesse, bemühst Dich um deren Optimierung und sorgst für den reibungslosen Ablauf aller notwendigen Bearbeitungsschritte bis zum fertigen Produkt. Weitere Aufgaben sind die Herstellung und Optimierung von Bau-/Ersatzteilen durch Bohren, Drehen, Fräsen oder Schweißen nach entsprechenden Anforderungen. Darüber hinaus werden die Grundkenntnisse in den Bereichen CAD/CAM, SPS, EDV, Pneumatik und Hydraulik vermittelt, was das großflächige Verständnis komplexer Produktionsanlagen abdeckt. Nach der Zwischenprüfung werden die Auszubildenden auch in anderen Abteilungen des Betriebes ausgebildet. Der Einsatz in diesen Abteilungen erfolgt wechselweise mit den Ausbildungszeiten in der technischen Instandhaltung.

Azubi-Stimmen

„Bei der Firma Gronbach gefällt es mir besonders als Auszubildende, da man hier von Anfang an im Team dabei ist. Man wird hier auf Augenhöhe angesprochen und falls ich mal nicht weiterweiß, wird mir immer freundlich geholfen. Auch die Arbeitszeiten sind so geregelt, dass eine flexible Freizeitgestaltung möglich ist.“

Weinberger Alexandra

Einige unserer Aktionen im Überblick:

  • Gutscheine für Kurse im Yoga-Studio GRONBACH Wasserburg
  • Seminare zum Zeit- & Selbstmanagement
  • Mitarbeiter-Lauftreff in unserem Standort GRONBACHAUSTRIA
  • Hauseigener Fitnessraum in unserem Standort MICHATEK

Mitarbeiterstimmen

KAROL ANGELOVIC, BEREICHSLEITER PRODUKTIONSTECHNIK
"Ich sorge dafür, dass unsere Mitarbeiter und Kunden zufrieden sind."
MARTINA THALER, MONTAGEMITARBEITERIN
"Bei GRONBACH fühle ich mich zuhause."
ALEXANDER BRAUCHART, LEITER LOGISTIK
"Ich halte alles am Laufen."
PETRA MEYER, SCHICHTFÜHRERIN GERÄTEMONTAGE
"Mein Team sind meine Freunde."
CHRISTOPH SOJER, QUALITÄTSMANAGER
"Präzise arbeiten ist meine Stärke. Mein Team hat das erkannt."
AYHAN AKSU, SCHICHTFÜHRER BAUGRUPPENMONTAGE
"Qualität, Produktivität und Menschlichkeit sind meine Stärken und Aufgaben."
PETRA HAINZLSCHMID & JANA MOLLEKER, KANTINE
"Wir sorgen für das leibliche Wohl."
ROMAN DOBROCKY, BEREICHSLEITER FINANZEN
"Meine Aufgabe ist es, unseren Mitarbeitern und Kunden Sicherheit zu bieten."
WERKZEUGBAU-TEAM
"Wir sind GRONBACH!"
IVAN NIKITINSKIJ, PROJEKTLEITER
"Ich strukturiere und optimiere Prozesse."
MAROS OROSLAN, BEREICHSLEITER EINKAUF UND LOGISTIK
"Ich sorge dafür, dass alles richtig und pünktlich ankommt."
SABRINA HÖRFARTER, SEKRETARIAT & SACHBEARBEITUNG
"Ich sorge für einen herzlichen Empfang und eine gute Atmosphäre."
BARBARA HACKER-GORFER, BEREICHSLEITERIN QUALITÄTSMANAGEMENT
"Das (Familien-) Unternehmen GRONBACH ist für mich ein verlässlicher, mitarbeiterorientierter Arbeitgeber."
RENE ZAVACKY, BEREICHSLEITER PRODUKTION
"Qualität steht für mich an erster Stelle."
TOMAS SENTIVAN, PROJEKTLEITER
"Weiterentwicklung und Optimierung sind die wichtigsten Bestandteile meiner Arbeit."
previous arrow
next arrow
Slider