Die Wärmeschubladen werden am Standort MICHATEK in Serie produziert und kontinuierlich weiterentwickelt. Sie eignen sich perfekt zum Vorwärmen von Geschirr oder Warmhalten von Speisen. Optisch fügt sich die Wärmeschublade durch ihren passgenauen Einbau und die edle Verarbeitung sehr schön neben anderen Haushaltsgeräten wie z.B. Kaffeevollautomaten, Dampfgarer oder Backofen in die Küchenfront ein.

Den Designwünschen unserer OEM-Kunden entsprechend kann die Front individuell gestaltet werden. Die folgenden drei Grundmodelle bieten Freiraum zur Darstellung der jeweiligen Markenphilosophie:

Entwicklung OEM-Geräte Wärmeschublade

ELA mit neuer Benutzeroberfläche

  • SoftTouch-Bedienung mit markenspezifischer Symbolik
  • Digitale Temperatur- und Zeiteinstellung in jeweils 3 Stufen
  • Bis zu 6 voreingestellte Programme für alle Anwendungsbereiche
  • Programmierbare Temperaturabfolgen für z.B. die Herstellung von Joghurt
  • Indirekte LED-Beleuchtung zur Ausstrahlung des gesamten Innenraums
  • Bedienkonzept analog zu einer ggf. vorhandenen GRONBACH-Vakuumierschublade
  • Intelligente Anbindung an das Smart Home System (in Planung)

Premiumklasse

  • Analoge Temperaturregelung über einen kundenspezifischen Drehwähler
  • Beheizung über eine individuell bedruckbare Hartglasplatte und Heizlüfter

Basisklasse

  • Unsere konventionelle bewährte Lösung zur Wärmeschublade
  • Als Einstiegsmodell bereits ab kleineren Losgrößen verfügbar
  • 400 W Anschlussleistung
Waermeschublade Smart Home Appliances
Fertigung von Wärmeschubladen

Anwendungsbereiche

  • Antauen/Auftauen von tiefgekühlten Lebensmitteln
  • Warmhalten von Speisen/Beilagen
  • Auflösen von Gelatine
  • Vorwärmen von Geschirr
  • Gärung von Hefeteig
  • Herstellung von Joghurt oder Kefir
  • Trocknen/Dörren von Obst
  • Quellenlassen von Reis
  • Schmelzen von Schokolade

Technische Details

  • Länge Netzkabel: 150 cm
  • Anschlusswert: 0,81 kW (0,4 kW in der Basisklasse)
  • Gerätemaße (HxBxT): 140 (bzw. 290) x 560-568 x 548 mm
  • Nischenmaße (HxBxT): 140 (bzw. 290) x 595 x 550 mm
  • Garraumvolumen: 20-52 l
  • Beladung bis 25 kg
  • Max. Beladung Espresso-Tassen: 64/192 Stück oder Teller (26 cm): 12/40 Stück
  • Die Wärmeschublade lässt sich separat einbauen, kombiniert mit einem klassischen 60-cm-Gerät oder 45-cm-Kompaktgerät
  • Wahlweise analoge oder digitale Steuerung/Touch-Bedienung
  • Wahlweise stufenlose Steuerung oder Temperaturstufen zur Ansteuerung der Heizelemente
  • Temperaturauswahl zwischen 30° und 80° C
  • Beheizbare Hartglasplatte und/oder Heizlüfter
  • Individuell bedruckbare Glasplatte
  • Vollauszug über einen PushPull-Mechanismus oder Griff mit SoftClose-Einzug
Entwicklung OEM-Geräte Wärmeschublade
TECHNOLOGIESTANDORT

Logo Michatek

Michalovcé
Slowakei