Nachhaltigkeit und
ökologische Verantwortung

Ökonomie und Ökologie gehen Hand in Hand und sind bei Gronbach keine gegensätzlichen Ziele.
Die Begrenztheit natürlicher Ressourcen erfordert von uns allen ein Umdenken hin zur Nachhaltigkeit.
Mit vielen Maßnahmen setzen wir uns für Nachhaltigkeit, Emissionsreduktion und Verbesserung unserer Klimabilanz ein.
Nachhaltigkeit

CO²-Emissionen.


Die Energieversorgung des Standortes in Deutschland wurde bereits in 2013 komplett auf Gas umgestellt sowie ein BHKW installiert, das eine jährliche Ersparnis von rund 500 MW leistet. Insgesamt ist es dem Standort zwischen 2012 und 2015 gelungen, den Verbrauch pro geleisteter Arbeitsstunde um 10 kWh zu senken. Die bisher erzielten Einsparungen entsprechen den CO2-Emissionen von über zwei Millionen Flugkilometern.

Der Standort erhielt in 2014 die ISO-50001-Zertifizierung.


Der Standort in Italien ist von Alperia Smart Services mit dem “alperia green energy”-Label zertifiziert, d.h. wir beziehen 100% grüne Energie des Anbieters aus erneuerbaren Energiequellen und leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz.

Nachhaltigkeit

Energiemanagement.


Nachhaltigkeit

Mobilität und Gesundheit.



Im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements stellen wir unseren Mitarbeitenden zahlreiche gesundheitsfördernde Maßnahmen bereit, darunter Nichtraucherseminare, Rückenschule, Joga-Unterricht und Jobrad. Für Letzteres sind wir als Projektpartner des BMKlimaschutzes und im Rahmen des Klimaprogramms “klimaaktiv mobil” ausgezeichnet worden.

Einen weiteren Schritt in Richtung Energieeinsparung schufen wir mit unserem hauseigenen E-Fuhrpark.
Alle weiteren Fahrzeuge werden wir in den kommenden Jahren sukzessive auf E-Mobilität umzustellen. Den Strom dafür beziehen wir aus unserer eigens  produzierten Sonnenenergie.


Kategorien


Divisionen

Technologien

Produkte

Branchen

Unternehmensgruppe

Jobs



Standorte


Gronbach weltweit

Social